gmp-18b Koalitionsvertrag-Bewertung mit Katrin Helling-Plahr FDP, #twitternwierueddel, PCI bei stabiler AP bringt nix

avatar Philip Schunke Paypal.me Icon Thomann Wishlist Icon Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Pascal

Nach unserer Sonderveröffentlichung zum Koalitionsvertrag jetzt also wieder eine (halbwegs) normale Episode.

Diverses zur Hausmeisterei

Rückblick Veranstaltung zur #Heilpraktikalypse (Keine) Zukunft des Heilpraktiker-Berufs vom 30.1.2018. Zum Nachhören hier lang. 

Nach Hinweis von “Grobi” zur Ärzte-Finanz hier der passende Wiki-Eintrag | Nach Hinweis von @SilkeJäger der Grund für den “Minister-Fehler” im Zeit-Beitrag aber – vielleicht auch hilfreich – ein Wiki-Beitrag | Mit großem Dank an Winfried hier zur Episode des Sendegartens, in der wir vorgestellt werden.

Und hier zum Blogbeitrag von Pascal zur Bürgerversicherung.

Interview mit Katrin Helling-Plahr (FDP)

Homepage | LINK zu den StellenanzeigenWiki-Eintrag | | Twitter | FacebookDokumentation „(Keine) Zukunft des Heilpraktiker-Berufs

Terminhinweise

Medizinmurks: PCI hat für die stabile Angina Pectoris doch keinen Nutzen

Die Sham-kontrollierte ORBITA-Studie  fand keinen signifikanten Unterschied bezüglich Symptomen oder Belastbarkeit. Nicht nur deshalb ist es so wichtig gute Evidenz einzufordern, bevor medizinische Innovationen Einzug halten siehe auch das Editorial des Lancets dazu

Und in Deutschland? Im Jahr 2015 etwa 200.000 Eingriffe die möglicherweise rückblickend fraglich waren, Herzbericht 2016. Man darf gespannt sein, ob die Kardiologen die sich daran bisher eine goldene Nase verdient haben nun aufgrund der neuen Evidenz ihre Eingriffe reduzieren…

gmp-18a GroKo Koalitionsvertrag – Pflege, Ministerium, (no)Bürgerversicherung etc.

avatar Philip Schunke Paypal.me Icon Thomann Wishlist Icon Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Pascal

KEINE richtige Episode. Stattdessen haben wir uns heute mal durch den Koalitionsvertrag gehangelt und stellen – wie immer überzeugt subjektiv – unsere Tops und Flops vor.

Und weil’s eh nicht viel gibt und es jetzt auch schon arg spät ist: ENDE der SHOWNOTES.

 

gmp-17 Gesundheitspolitischer Spaziergang | TK, GKV-SV, Ärzteblatt, Marburger Bund und Personalspekulationen

avatar Philip Schunke Paypal.me Icon Thomann Wishlist Icon Auphonic Credits Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Pascal

Heute machen wir einen kleinen Spaziergang durch einen kleinen Teil Berlins, der gesundheitspolitisch recht spannend ist: Die Reinhardtstr. verbindet das BMG mit der Charité und (in Verlängerung) auch mit dem Kanzleramt bzw. dem Bundestag.

Mit dabei kurze Gespräche beim GKV-Spitzenverband, Marburger Bund, Ärzteblatt und beim Berliner Büro Politik der TK. (an dieser Stelle auch nochmals allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön, für die spontane Bereitschaft zum Interview / Gespräch!)

Was es sonst noch gibt:

Spendenaufruf Britt Hermes

Die durch Ihren Blog bekannt gewordene Ehemalige “Naturopathin” Britt Hermes (Blog: “Natuopathic Diaries – Confessions of a naturopathic doctor”) wird für ihre Kritik jetzt von Colleen Huber verklagt. Huber sieht sich von Britt Hermes verunglimpft, da diese ihre “Behandlungs”-Methoden (wie zum Beispiel Backpulver gegen Krebs und dazugehörige Pseudo-Studien) kritisiert. Um Britt Hermes bei diesem Gerichtsverfahren zu unterstützen wurde ein Spendenaufruf gestartet, den wir hiermit gerne unterstützten!
Mehr auch im gwup-blog hier | Zum Spendenaufruf

News: Personaltableau

Wir verzichten mal auf viel Text hier. Das Personaltableau rund um die Koalitionsverhandlungen dreht sich weiter.

News: Ministerium gegen Einsamkeit

Jo Cox Loneliness-Report | Guardian-Beitrag | Stuttgarter Zeitung | NYT | FAZ